K l a u s K a u k e r

Montag, 7. Februar 2011

Umfrage - USFD

OK, die sechs Songs fürs Finale stehen fest, doch welchen soll Lena beim Eurovision Song Contest (ESC) vortragen?



Gruß
Ж

6 Kommentare:

Anonymous Anonym meinte...

Leider ist die Umfrage durch die youtube-Zuhörer der Taken by a Stranger Analyse, die den Song positiv wertet, jetzt verzerrt :/

10. Februar 2011 um 22:09  
Blogger Klaus meinte...

hehe, das ergebnis ist in der tat recht eindeutig. Taken by a stranger war aber auch schon von anfang an in der Mehrheit bevor die Analyse online ging.
Ж

13. Februar 2011 um 10:27  
Anonymous Anonym meinte...

Ich finde due Abstimmung zeigt das Dilemma auf, dass gute Musik nicht immer erfolgreich ist und umgekehrt. Bestes Beispiel: Dieter Bohlen.
"Taken by a strager" ist nach meinem Geschmack einfach keine gute Musik und im Analyse Video sieht man gut, dass es mehr ein Sound- und Effektenmix ist - ohne schnell einprägsame Melodie. Der Grand Prix hat in den letzten Jahren meines Erachtens gezeigt, dass es eine gute Melodie braucht, um zu gewinnen. Der (monotone) groove des hier favorisierten Songs sucht mein Ohr jedenfalls vergebens.

14. Februar 2011 um 22:16  
Anonymous Anonym meinte...

Für mich ist "A Million And One" der musikalisch beste Song bei USFD.
Hätte aber in Düsseldorf auch keine große Chance, weil die "Masse" das auf die
Schnelle nicht erkennen würde (nachträglich aber wahrscheinlich auch eher nicht) und
sich dann doch eher auf ein einfacheres Lied einigt.

16. Februar 2011 um 10:00  
Blogger Charles meinte...

Vielen Dank für diese Songanalysen. Als Komplett-Laie schätze ich das sehr, so einen Einblick zu bekommen.

Es ist schon schade, das MAYBE live Lena so ihre Probleme bereitet hat. Ich denke das werden viele so wahrgenommen haben.

Solche Sampler-Orgien wie TBAS muß man eben mögen. Mir sind die Achziger musikalisch eher ein Graus...

Ich finde Push Forward ist Lena auf den Leib geschrieben. Lenas ganze Interpretationsgabe kann da zur Geltung kommen. Kein Wunder, dass jene zwei Berliner Jungs mit zwei Liedern im Finale dabei sind.

Wäre froh, wenn Push Forward auch einer Analyse unterzogen werden würde. Im übrigen denke ich, dass TBAS das Rennen noch nicht gewonnen hat.

16. Februar 2011 um 15:03  
Anonymous Anonym meinte...

Für eine Analyse von Push Forward wäre ich auch sehr :) Ein tolles Lied...

17. Februar 2011 um 09:36  

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite