K l a u s K a u k e r

Dienstag, 13. Juli 2010

Neuer Song

Um einen möglichst unkomplizierten Umgang miteinander zu haben, schlucken wir oft Aggressionen und Zorn herunter und versuchen, diese Gefühle tief in unserem Innern zu ersticken.
Meiner Meinung nach wird in keiner anderen Musikrichtung das Brodeln und das vehemente Unterdrücken seiner Aggressionen besser ausgedrückt als im Grunge. Irgendwann hat sich so viel Wut zusammengebraut, dass sie Überhand nimmt und einfach aus uns heraus bricht.
Eigentlich kann man solche Musik am besten in einem vermoderten Proberaum aufnehmen - allerdings hatte ich nur Studio-Samples zur Verfügung.
Mit meinem neuen Lied "The Demon In Me" habe ich es mir also zur Aufgabe gemacht, 24bit Sounds, die quasi unter Labor-Bedingungen im Studio produziert wurden, mit Effekten so zu verhunzen, dass es wie eine Garagenband klingt:
Die Gitarren sind verstimmt, das Timing eiert, die Gitarren haben einen billigen Spulenhall, die Stimme ist verzerrt, usw.
Heraus kommt ein meiner Meinung nach ziemlich interessanter Sound, den man nicht alle Tage zu hören bekommt.

Hört mal rein und hinterlasst ein Feedback!



Gruß
Klaus

7 Kommentare:

Anonymous Anonym meinte...

Passt gerade ziemlich gut in meine Stimmung. Gefällt!

14. Juli 2010 um 00:19  
Blogger Klaus meinte...

Merci

14. Juli 2010 um 00:56  
Anonymous Anonym meinte...

Gefällt mir insgesamt sehr sehr gut. (Sehr sehr sehr gut hätte es mir gefallen, wenn noch ein paar Backvocals im Refrain am Start gewesen wären.)
Aber dennoch - mach weiter so - und lass bald wieder was von dir hören!

LG

14. Juli 2010 um 22:57  
Anonymous Anonym meinte...

Das Genre heisst Grunge nicht Grunch, du solltest das dringend ändern ;)

15. Juli 2010 um 14:48  
Blogger Klaus meinte...

ist geändert - danke für den Hinweis.

16. Juli 2010 um 00:03  
Anonymous Anonym meinte...

der ist echt gut =)aber ich finde den song die sterne von dir am besten ich könnte mir den song den ganzen tag anhören =)

19. September 2010 um 11:44  
Blogger Opa meinte...

Der song ist leider weggegrungt ;-((

19. Februar 2011 um 12:27  

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite